2020/2021: Landesliga MJB Mitte

nuLiga Spielplan

nuLiga-Tabelle

(scrollt runter für NEWS dieser Mannschaft)

Jörg Wilpert

#Trainer

Jacob Streit

#Trainer

Henner Wilck

#1 | TW

Ole Zawade

#3 | RL/RR


Max Hauptmann

#7 | LA

Corbin Elsholz

#8 | KM

Paul Almkermann

#12 | RA 

Jakob Ahrens

#13 | LA


Hannes Krause

#14 | LA/RL

Lasse Planitz

#16 | RL

Mika Hoyer

#18 | RM/RL

Leo Laufer

#19 | KM


Raul Patschin

#43 | LA 

 Christoph Köpp

#57 | RL/LA

 Phil Borsum

#78 | LA/RL/RM

 Jacco Wilpert

#86 | RR/RA


NEWS MJB

September/Oktober 2020:

Erfolgreiche Qualifikation für die Landesliga! Coach Jörg Wilpert zu den beiden vergangenen Landesliga-Relegationsspielen seiner männlichen B-Jugend:

 

HG ELM - HSG Nord Edemissen 23:22 (13:9)

 

" Am Sonntag hatten wir unser erstes Spiel in der Qualifikationsrunde für die Landesliga und mussten bei der HG ELM antreten. In der ersten Halbzeit war das Team noch nicht im Kampfmodus, es gab Lücken in der Abwehr und im Angriff wurden die Bälle nicht im Tor untergebracht. Folglich lagen wir 13:9 zurück, aber wir konnten uns danach erheblich steigern und gingen sogar drei Minuten vor Schluss mit 22:21 in Führung. Das Spiel wurde jedoch am Ende sehr unglücklich mir 23:22 verloren.

Tolle zweite Halbzeit - darauf können wir aufbauen."
. . . . . . . . . . . . . . .

 

HSG Nord Edemissen - HSC Ehmen 30:22 (13:13)

 

"Das zweite Spiel hatten wir gestern gegen den HSC Ehmen in Edemissen. Mit viel Wut, Entschlossenheit und Kampfkraft wurde auf eine Wiedergutmachung hingearbeitet. Dieses Mal waren wir von Anfang an hellwach, konnten aber den Gegner in der ersten Hälfte nicht abschütteln. So stand es 13:13 zur Halbzeit.

Danach schlug unsere große Stunde und der Gegner begann nervös zu werden. Die Deckung stand nun wie eine Festung, Henner Wilck im Tor war kaum zu bezwingen und das Team lieg zur Höchstform auf. Im Angriff lief es wie am Schnürchen, egal welche Deckungsvariante sich der Gegner ausdachte. Es war eine herausragende Teamleistung, in der Ole Zawade mit sieben Toren glänzen konnte.

Das gibt Zuversicht auf unser nächstes Auswärtsspiel am Sonntag in Wittingen."

 

. . . . . . . . . . . . . .

 

SG VfL Wittingen - HSG Nord Edemissen 25:16 (12:6)

 

"Am Sonntag hatten wir unser drittes Landesliga-Relegationsspiel in Wittingen.
Das Team war völlig von der Rolle und hat zu keiner Zeit in Spiel gefunden. Die richtige Einstellung zum Spiel war nicht vorhanden, so kann man kein Spiel gewinnen.

Vielleicht hat sich meine Mannschaft von der Tabellensituation von Wittingen blenden lassen (0:4 Punkte). Das sollte sich rächen, due Wittinger waren hochmotiviert und wollten den letzten Strohhalm in der Relegation nutzen und das Spiel unbedingt gewinnen. Weder im Angriff, noch in der Abwehr gab es ansatzweise konstruktives zu berichten, so hatte der Gegner leichtes Spiel. Daher wird es am 4.10.20 beim Derby gegen die SG Zweidorf/Bortfeld um alles gehen, der Gewinner qualifiziert sich für die Landesliga!"

 

. . . . . . . . . .

 

HSG Nord Edemissen - SG Zweidorf/Bortfeld 26:19 (9:8)

 

"Ich bin stolz auf die Jungs - die Landesliga kann kommen!"